· 

Stoffwindelsysteme

Komplettsysteme

All In One (AIO)

Eine All in One ist eine Komplettwindel. Das bedeutet sie wird so verwendet wie sie gekauft wird und man muss nichts zusätzlich kaufen. Sie ist einer Wegwerfwindel am ähnlichsten. 

Bei der All in One sind der nässeschützende und der saugende Teil der Stoffwindel fest miteinander verbunden und können nicht von einander getrennt werden. 

 

Vorteile einer AIO:

  • Handhabung wie bei einer Wegwerfwindel
  • Gut geeignet für Fremdbetreuung (z. B. Kita)
  • Es muss nichts extra zur Windel gekauft werden
  • Praktisch für Unterwegs

All in 2 (AI2)

Die All in 2 besteht, wie die All in One, aus einem nässeschützenden und einem saugendem Teil, nur sind sie in diesem Fall nicht mit einander vernäht. Die All in 2 besteht aus einer Außenwindel und einer Einlage, die oft mit Druckknöpfen mit einander verbunden werden. Sofern die Außenwindel nicht beschmutzt wird, kann einfach nur eine neue Einlage verwendet werden und man spart sich so Wäsche. Die Außenwindel und Einlagen können und sollen getrennt von einander gewaschen werden.

 

Vorteile einer AI2:

  • Weniger Wäsche
  • Kürzere Trockenzeiten
  • Langlebiger da die Außenwindel weniger oft mit gewaschen werden muss (im Vergleich zu AIO)

Snap In One (SIO)

Als Snap in One werden alle Komplettwindelsysteme bezeichnet die sich durch Druckknöpfe zusammenfügen lassen. 

All In Three (AI3)

Die 3 Teile einer All in Three haben alle unterschiedliche Funktionen. Die Außenwindel einer All in Three fungiert als Halterung für die Innenwanne und umschließt den üblichen Windelbereich. Im normal Fall besteht die Außenwindel hier aus Baumwollstoff, wie herkömmliche Kleidung. Die Innenwanne wird an der Außenwindel befestigt und bedeckt nur den Intimbereich des Kindes. In die Innenwanne wird dann die Einlage gelegt. Hier gibt es die Möglichkeit kompostierbare Wegwerfeinlagen zu nutzen (z. B. für den Urlaub). 

Im besten Fall muss nur die Einlage gewechselt werden, die Innenwanne kann länger verwendet werden (immer vorausgesetzt, sie wird nicht verdreckt) und auch die Außenwindel kann mit neuer Innenwanne nochmal verwendet werden

 

Vorteile AI3:

  • Noch weniger Wäsche
  • Bessere Luftzyrculation im Windelbereich
  • Hoher Tragekofort durch die Außenwindel
  • Windel trägt nicht so auf
  • Innenwanne auch aus Wollwalk erhältlich und so kann die ganze Windel ohne PU und Polyester auskommen
  • Lassen sich gut als Hybridwindeln nutzen

Pocketwindeln

Die Pocketwindel kann ähnlich wie die All in One auch nur einmal verwendet werden, aber die Außenwindel ist nicht fest mit den Einlagen vernäht. Das bedeutet, ich kann selber entscheiden welche und wie viele Einlagen ich benutzen möchte. Sie werden auch nicht mit Druckknöpfen befestigt, sondern "gestopft".

 

Vorteile einer Pocket:

  • Kurze Trockenzeit
  • Gut geeignet für Fremdbetreuung
  • Praktisch für Unterwegs

Zweiteilige Systeme

Überhosen

Überhosen haben eine rein nässeschützende Funktion. Es gibt eine Art der Überhose für Windelhöschen und einmal für Prefold. Es gibt sie aus unglaublich vielen verschiedenen Materialien, von denen manche die Saugleistung sogar noch verstärken können.

 

Vorteile Überhosen:

  • Kann die Saugkraft verstärken
  • Große Auswahl an Materialien
  • Weniger Wäsche

Höschenwindeln

Die Höschenwindel braucht immer eine Überhose. Die Höschenwindel ist komplett saugend, also auch an den Seiten wo die Windel geschlossen wird. Das erhöht natürlich die Saugleistung.

 

Vorteile Höschenwindeln:

  • Größere Saugkraft
  • Weniger Wäsche
  • Gute Nachtwindel
  • Gut für Müttermilchstuhl

Strickbindewindeln

Die Strickbindewindel ist ein total unterschätztes Multitalent. Durch ihre Form und Elastizität kann sie perfekt für Frühchen bis zum Kleinkind angelegt werden. Durch zusätzliche Einlagen wird die Saugleistung hergestellt. Sie hinterlässt auch keine Abdrücke am Kind.

 

Vorteile Strickbindewindel:

  • Passt für jedes Alter
  • Geringe Anschaffungskosten
  • Kann heiß gewaschen werden
  • Hinterlässt keine Abdrücke
  • Gut geeignet für Muttermilchstuhl

Mullwindeln und Prefoldwindeln

Mullwindeln und Prefoldwindeln sind eine günstige und pflegeleichte Variante zu den oft sehr teuren Einlagen. Sie können durch verschiedene Falttechniken für jede Situation angepasst werden, sind günstig in der Anschaffung und können in die Kochwäsche und in den Trockner. Durch Zusätzliche Einlagen kann die Saugleistung weiter gesteigert werden. Alle Eltern die eigentlich mit Komplettsystemen wickeln wollen, aber fest stellen müssen, dass die One Size Modelle leider nicht gleich von Anfang an passen, können hier eine kostengünstige Überbrückungsmöglichkeit finden.

 

Vorteile Mullwindeln und Prefolds:

  • Dürfen in den Trockner
  • Günstig
  • Vielseitig einsetzbar
  • Als Windel und als Einlage nutzbar
  • Kann gekocht werden
  • Als Überbrückung bis die One Size Modelle passen