Kontakt

 

Ich bin zur Zeit in Babypause und gebe keine Kurse oder Beratungen.

Für eine Trageberatung könnt ihr euch an meine liebe Kollegin wenden:

 

Svea Scholl 

Für Termine und Infos zu ihrem Angebot bitte eine Email an:

 

svea.scholl@dasdiak.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Kosten

Es gelten die auf der Homepage genannten Preise für eine Beratung.

Zuzüglich kommt eine Kilometerpauschale von 0,30€/km für jeden gefahrenen Kilometer (also Hin- und Rückweg) zu dem Endpreis hinzu. 

 

Bei Beratungen ist der Betrag direkt nach der Beratung in bar zu bezahlen.

Kurse müssen bezahlt sein um sich den Kursplatz zu sichern.

Rücktritt

Beratungen:

Der Termin für eine Beratung kann mehr als 24 Stunden vorher kostenfrei storniert werden. Weniger als 24 Stunden vorher wird der komplette Beratungspreis in Rechnung gestellt. Bitte beachtet, dass für die Einhaltung der Berechnung der  Stornierungsentgelte der Eingang des schriftlichen Online-Rücktritts (per E-Mail an info@fuer-immer-verbunden.de) maßgeblich ist. 

 

Kurse:

Bei einer Abmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn werden 5,00 € Bearbeitungsgebühren berechnet. Bei kurzfristigerer Abmeldung wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Als angemeldet gilt, wer bezahlt oder die Kursgebühr überwiesen hat. Ich habe großes Interesse, dass alle angebotenen Veranstaltungen stattfinden. Dennoch behalte ich es mir vor, eine Veranstaltung abzusagen, wenn diese nicht kostendeckend ist. Angemeldete Personen werden per Mail oder telefonisch verständigt. Dies kann auch sehr kurzfristig geschehen, da es sich gezeigt hat, dass immer kurzfristigere Anmeldungen zu Veranstaltungen eingehen.

 

Haftungsausschluss

Haftung wird gegenüber den Teilnehmerinnen/ Teilnehmern aller Veranstaltungen und Kurse auch auf Wegen, nicht übernommen. Die Haftung für fremdes Verschulden wird außerdem nach § 276 und § 278 BGB ausgeschlossen. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Für Sach- und Personenschäden wird die Haftung ausgeschlossen.

 

Es liegt in der Verantwortung der teilnehmenden Personen vor der Beratung eventuelle gesundheitliche Einschränkungen oder Besonderheiten bei Eltern oder Kindern mitzuteilen, sowie nach der Beratung das Gelernte fachgerecht umzusetzen.