Family Steps ist ein Kursangebot, welches Eltern und Kindern (von 1-3 Jahre) gemeinsam die Möglichkeit bietet, in einer entspannten Runde, etwas über die alterstypischen Entwicklungsschritte zu erfahren und sich darüber auszutauschen. Kombiniert wird dies mit einem abwechslungsreichen Spiel- und Bewegungsangebot sowie Elementen aus der Kindermassage und dem Kinderyoga.

 

Kurzum, es ist die tolle Möglichkeit einer Auszeit vom Alltag, unter Gleichgesinnten.

Für Dich

Du hast bereits den ersten Geburtstag Deines Babys gefeiert! Wow - eben gerade war es doch noch in deinem Bauch...

Wo ist das erste Jahr hin, fragst Du Dich sicherlich. Und vor allem, was kommt jetzt alles auf Dich zu?

 

Vielleicht spricht Dein Baby schon seine ersten Worte und Du durftest seine ersten Schritte begleiten.

 

Du bist Dir sicher, dass der neue Lebensabschnitt Deines Babys unglaublich spannend wird - aber Du kannst Dir auch denken, dass dadurch wieder viele neue Herausforderungen auf Dich zukommen werden.

 

Worte wie "Trotzen", "Bocken", "Autonomiephase", "Grenzen", "Trocken werden" und sicher auch "Kitaeingewöhnung" gehen Dir durch den Kopf.

 

Aber weißt Du was? Du bist nicht allein. Tatsächlich geht es den meisten Eltern so. Und dass dies ganz normal ist, ist so beruhigend zu wissen.

 

Die wenigsten von uns wachsen in Großfamilien auf. Oftmals konfrontieren uns erst unsere eigenen Kinder mit all der Liebe, dem Lachen, der Angst und auch den Herausforderungen...

 

Vielleicht hast Du bereits den ein oder anderen Babykurs besucht. Du hast Dich mit anderen Müttern ausgetauscht und wurdest von einer Kursleiterin begleitet. Wenn das erste Jahr vorbeit ist, hören die Fragen jedoch nicht auf. Es sind andere Themen aber der Wunsch nach Austausch und kompetenter Begleitung bleiben bestehen.

 

Unsere Family Steps Kurse bieten genau das - den Austausch mit anderen Mamas und eine kompetente Ansprechpartnerin. Ich wurde in folgenden Bereichen ausgebildet:

 

  • Autonomiephase
  • Kitaeingewöhnung
  • Strafe/Konsequenzen/Belohnung
  • Erziehungsziele früher/heute
  • Schnuller/Töpfchen
  • Lügen, oder auch: Mein Kind manipuliert mich

Family Steps steht für einen bindungsorientierten Umgang für alle Familienmitglieder.

 

Ich werde Dich unterstützen, Deinen ganz persönlichen Weg zu finden.

Für dein Kind

Mittlerweile bin ich schon ziemlich groß und endecke voller Neugierde die Welt um mich herum. Manchmal kostet Dich das ganz schön viele Nerven. Aber weißt Du, es ist alles so aufregend und oftmals bin ich selbst davon überrascht wie viel ich schon selber kann.

 

Ich möchte so viele Dinge kennen lernen, ausprobieren und schauen was passiert. Und dann ist mir plötzlich alles wieder viel zu viel und ich möchte nur noch ganz eng bei Dir sein und brauche deine Unterstützung. Das ist nicht so einfach für uns beide, stimmt's?

 

Ich höre immer noch so gerne, wenn Du für mich singst! Mittlerweile tanzen wir sogar ganz oft gemeinsam durch die Wohnung und Du freust Dich, wenn ich wie wild zu klatschen beginne.

 

Ich lerne jetzt so schnell und möchte unbedingt alles selber machen - Alleine! Doch manchmal stelle ich frustriert fest, dass ich das noch gar nicht so gut kann wie Du. Ich möchte üben, selbst diese tollen Handbewegungen machen, die Deine Hände können. Meinst Du, Du könntest sie mir immer wieder zeigen?

 

Still liegen bleiben mag ich eigentlich gar nicht mehr so gerne. Das  heißt aber nicht, dass ich Deine Berührungen nicht mag. Ich liebe sie. Sie trösten so toll und beruhigen mich. Vielleicht können wir uns ja  lustige Geschichten ausdenken, und zusammen fühlen.

 

Andere Kinder finde ich großartig, aber manchmal auch ganz schön überfordernd. Von den größeren Kinder hab ich mir abgeschaut, wie man Stufen hochklettert und Marie kann schon diese runden Dinger in die Öffnung stecken, das habe ich letzte Woche genau gesehen. Das will ich auch können.

 

Am schönsten ist es aber, wenn Du bei all meinen Erfahrungen dabei bist. Das gibt mir Sicherheit und ich kann mich in Deinen Armen wieder beruhigen, wenn es mich überfordert.

 

Danke, dass Du da bist und mit mir die Welt entdeckst... Schritt für Schritt